OSCAM HD+ HD02 Nagravision Anleitung

In diesem Artikel zeige ich wie ich eine HD+ Karte (HD02 Nagra) mit einem Smargo Cardreader an meiner OSCAM betreibe.

Zuerst prüfe ich ob der Cardreader im System erkannt wurde.

lsusb -v | grep Serial

Screen Shot 2016-03-10 at 6.29.23 PM

Jetzt wird in der oscam.server der HD+ Reader definiert. Also Protocol wird „smartreader“ ausgewählt. Das Device wird mit „Serial:xxxx“ definiert, die Serial aus lsusb wird eingetragen.

oscam.server

[reader]
label = hd
protocol = smartreader
device = Serial:Reader 27
autospeed = 0
caid = 1843
boxkey =(bitte bei Google suchen)
rsakey = (bitte bei Google suchen)
detect = cd
mhz = 343
cardmhz = 343
group = 1
emmcache = 1,3,2,0

oscam.dvbapi

P: 1843 1

oscam.conf

[dvbapi]
enabled = 1
pmt_mode = 4
request_mode = 1
listen_port = 9000
user = tvh
boxtype = pc-nodmx

Der Reader sollte in der Weboberfläche dann wie folgt aussehen.

Screen Shot 2016-03-10 at 6.40.35 PM

In der oscam.dvbapi stelle ich den HD+ caid 1843 auf 1.

Damit ich mit TVHeadend auf die OSCAM zugreifen kann wird in der oscam.conf die dvbapi konfiguriert. Danach wird die OSCAM mit TVHeadend bekannt gemacht.

Screen Shot 2016-03-10 at 6.51.19 PM

Ich kann das OSCAM WIKI nur empfehlen:
http://www.streamboard.tv/wiki/OSCam/de/Config/oscam.conf

Ein Gedanke zu „OSCAM HD+ HD02 Nagravision Anleitung“

  1. Hallo Tim,
    zuallererst ein dickes Dankeschön für dieses HowTo. Ich hoffe auch, dass du noch aktiv bist:-) Ich hätte da eine Frage zu diesem Thema und finde nicht so recht eine Antwort darauf. Evtl. kannst du mir das beantworten.

    Ich versuche schon eine Weile, auf einem Ubuntu 16.04 , meiner Karte die Oscam Daten zur Verfügung zu stellen. Allerdings mit MythTV. Lange Rede, kurzer Sinn, ich zerschieße mir regelmäßig meinen Kernel und komme nicht weiter. Jetzt die Fragen!

    Auf welchem System setzt du dies um? Falls dies auf einer ähnlichen Distro läuft, musstest du de einen Kernel patchen damit es läuft?

    Danke für die Antwort.

    Bis dann

    Cedigger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.